Aktuelles » Kündigung Bausparvertrag

17
Jan

Der BGH wird am 21.02.2017 über ein Kündigungsrecht von Bausparkasse nach Ablauf einer vertraglichen Laufzeit von 10 Jahren entscheiden.

Der BGH wird über einen Fall entscheiden, der sich tausendfach in Deutschland abspielt. Bausparkassen kündigen flächendeckend Bauspardarlehen mit einem hohen Zinssatz, der zurzeit aufgrund der niedrigen Marktzinsen durch die Bausparkassen nicht erwirtschaftet werden kann.

Der BGH wird am 21.02.2017 rechtskräftig darüber entscheiden, ob Bausparkassen in einer solchen Situation ein allgemeines Kündigungsrecht zusteht.

Sollten Sie Fragen zu dieser Thematik haben, können Sie sich gerne mit Herrn Rechtsanwalt Hubert Ratering in Verbindung setzen.